Rezept Pizza - Grünspargel - Schinkenspeck

Line

ungewohnt? aber gut!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1
Pizzateig von ca. 30 cm
3 El
Pizzasauce
350 g
Grünspargel
100 g
Schinkenspeck (blanchiert, gut abgetrocknet, in Streifen geschnitten)
3 El
Parmigiano
Peperoncino, gemahlen
Fleur de sel + Pfeffer
-------

Pizzasauce (reicht für 2 Pizze):

200 g
Passata di pomodori (Glas)
1
Peperoncino (oder weniger, je nach Schärfe und Grösse)
2
kleine frische Knoblauchzehen
1
Schalotte
1 El
Zucker, Salz + Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Spargel vorbereiten: Backofen auf 200° vorheizen. Spargel waschen, unteres Drittel abschneiden, ungeschält der Länge nach halbieren, rundherum mit Öl benetzen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten (Schnittfläche nach unten). Bei 200° für 10 min backen. Herausnehmen, beiseite stellen. (Foto 3)

  2. 2.

    In der Zwischenzeit die Pizzasauce zubereiten: Peperoncino, Knoblauch und Schalotte in feine Würfel schneiden und in Olivenöl anschwitzen, Tomatenpassata dazugeben und 15 min auf kleiner Flamme köcheln. Würzen mit Zucker, Salz und Pfeffer, mit dem Stabmixer pürieren und beiseite stellen (25 min).

  3. 3.

    Backstein in den Backofen legen, Temperatur 260°, aufheizen.

  4. 4.

    Den gut gegangenen Pizzateig (bei Frischteig: zu einem Fladen ausrollen und) auf ein bemehltes Brett legen. Rand mit Olivenöl bepinseln.

  1. 5.

    Pizzasauce auf dem Teig verteilen, Schinkenspeck und Parmigiano darauf legen, würzen mit Peperoncino und mit wenig Olivenöl beträufeln. Spargel gitterförmig auf die Pizza legen. (Foto 2)

  2. 6.

    Im Backofen auf dem Backstein 6-7 min backen, danach noch mit Fleur de sel und Pfeffer aus der Mühle würzen, sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Pizza-WM verdächtig!

Alle Welt platscht da nähmlich noch Mozzarella oben drauf oder Quark in den Teig. Angebraten wird der Spargel wohl am besten sein.

Liebstöckel
Zur Spargelzeit

passt dieses Pizzarezept wie die Faust auf das Auge. Der geschmacklich kräftigere grüne Spargel zum Schinkenspeck - perfekt! Wenn es den Grünen hoffentlich bald bei und gibt, wird das nachgekocht. - Kinder und Enkel sind Pizza-Fans! Bewertung folgt und ist vorab mindestens (!) köstlich! Stimme Aphrodite zum Beitrag voll zu!

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login