Homepage Rezepte Pizza Margheritamit Pecorino

Zutaten

400 g Mehl
1/2 Würfel ½ Würfel Hefe (ca. 20 g)
1 Prise Zucker
6 EL Olivenöl
200 g Mozzarella
3 Stängel Basilikum
Olivenöl für die Backbleche

Rezept Pizza Margheritamit Pecorino

Eine Pizza für Königinnen und Könige - die perfekte Kombination von Mozzarella, Tomaten und frischem Basilikum.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
1350 kcal
leicht

Für 2 Fladen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Fladen

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, mit Zucker bestreuen und mit 125 ml lauwarmem Wasser und etwas Mehl glatt rühren. Den Vorteig zugedeckt an einem warmem Platz mindestens 15 Min. gehen lassen.
  2. 1 TL Salz und 2 EL Öl auf den Mehlrand geben und alles mit 125 ml lauwarmem Wasser 10 Min. verkneten, bis der Teig glänzend und geschmeidig ist. Den Hefeteig zugedeckt an einem warmen Platz mindestens 30 Min. gehen lassen.
  3. Inzwischen für den Tomatensugo die Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten und in Stücke schneiden. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Tomaten dazugeben und offen unter gelegentlichem Rühren 15 Min. dünsten, bis die Flüssigkeit etwas verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und zerriebenem Oregano kräftig würzen. Den Sugo abkühlen lassen. Mozzarella in Scheiben schneiden und den Pecorino reiben.
  4. Zwei Bleche mit Olivenöl einfetten. Den Hefeteig nochmals kneten und halbieren. Die Hälften zu runden Fladen (ca. 25 cm Ø) ausrollen, dabei die Ränder etwas dicker lassen. Die Fladen auf die Bleche legen und mit Tomatensugo bestreichen. Mit Mozzarellascheiben belegen und mit übrigem Olivenöl beträufeln. Den Backofen auf 240° (Umluft 220°) vorheizen. Die Pizza zugedeckt 10 Min. gehen lassen. Die Fladen nacheinander im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen, dabei jeweils nach 10 Min. mit geriebenem Käse bestreuen.
  5. Die zuerst gebackene Pizza nochmals 2 Min. in den abgeschalteten Ofen schieben. Das Basilikum waschen und trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Die fertigen Pizzen mit den Basilikumblättern bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

kalorienangabe ist doch wohl falsch oder ?????

ich kann kaum glauben das eine magherita 1350 kcal haben soll ............

passt schon

Ganz überschlägig berechnet: 400 g Mehl 1320 kcal, 200 g Mozzarella 510 kcal, Pecorino 220 kcal + Olivenöl - das kommt schon hin. Pizza ist was Feines, aber sie ist halt kein Diätessen.

nicht wirklich....

aber lecker war sie :)

Anzeige
Anzeige
Login