Homepage Rezepte Pizza mit Pesto und Ricotta

Zutaten

1/2 Würfel Hefe (21 g)
1 TL Zucker
250 g Mehl
2 EL Olivenöl
1 Glas Pizza-Pesto

Rezept Pizza mit Pesto und Ricotta

Hübsch anzusehen und intensiv im Geschmack. Dieser steht und fällt mit der Qualität des verwendeten Pesto. Deswegen die Kräuterpaste am besten selbst zubereiten!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
1180 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Hefe mit 1 TL Zucker und 75 ml lauwarmem Wasser verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineingießen. Abgedeckt 15 Min. gehen lassen. Dann mit 1/2 TL Salz, 2 EL Öl und etwa 75 ml lauwarmem Wasser zu einem elastischen Teig verkneten. Abgedeckt 45 Min. gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Den Taleggio in dünne Scheiben schneiden.
  3. Den Teig dünn ausrollen und mit Sugo oder Salsa bestreichen. Mit Radicchio, Chicorée und Taleggio belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen (unten) etwa 10 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Zutaten passen nicht zum Rezept?!

...

Stimmt, Belag ist für eine andere Pizza

@Schlumpf_

Stimmt! Der Teig paßt, aber die Zutaten in Schritt 2 und 3 sind definitiv für eine andere Pizza. Gleicher Teig - andere Pizza und in dem Buch gibt es 49 andere Pizzen ;-)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login