Homepage Rezepte Pizza mit Tomaten und Ziegenkäse

Zutaten

1 fertiger Pizzateig auf Backpapier (400 g; Kühlregal)
4 EL Olivenöl
150 g Ziegenkäserolle mit Asche oder im Kräuter- oder Senfmantel
2 EL schwarze Oliven

Rezept Pizza mit Tomaten und Ziegenkäse

Was Schnelles zum Sattessen kommt mit diesen kleinen Pizzen, die mit Zucchini, Tomaten, Oliven und Ziegenkäse belegt werden, auf den Tisch.

Rezeptinfos

unter 30 min
1000 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Den Teig auf dem Backblech ausbreiten.
  2. Die Zucchini waschen, von den Enden befreien und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Tomaten waschen und halbieren. Zucchini und Tomaten mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und auf dem Teig verteilen.
  3. Ziegenkäse in Scheiben schneiden, diese vierteln. Mit den Oliven auf dem Gemüse verteilen und mit dem übrigen Öl beträufeln. Die Pizza im Ofen (Mitte) etwa 13 Min. backen, mit Basilikumblättchen bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Bitte was ist....

Ziegenkäse mit Asche? Ziegenkäserolle mit Kräutermantel kenne ich. Mit Asche sieht interessant aus. Ich dachte erst es wäre schwarzer Pfeffer. Wirklich Asche? Würde das ja gerne mal probieren - traue mich aber nicht an der Käsetheke zu fragen! Bzw. nach was muss ich fragen?

Anzeige
Anzeige
Login