Rezept Pochierter Weinbergpfirsich mit Schilcher-Sorbet

Der Pfirsich gehört zu den wenigen Obstsorten, die mit ihrer Säure dem Wein keine Konkurrenz machen, sondern im Gegenteil gut mit ihm harmonieren wie in diesem Dessert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Meine Heimatküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

150 g
4
1/2 l
Schilcher-Wein
150 g
200 ml
Weißwein
75 g
4
reife Weinbergpfirsiche
1 TL
Speisestärke
3 EL
Pfirsichlikör
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Sorbet die Butter würfeln und mit den Eigelben in eine Schüssel geben. Wein und Zucker auf etwa 70 °C erhitzen. Langsam zu Butter und Eigelben in die Schüssel gießen und alles mit dem Mixstab auf höchster Stufe etwa 5 Minuten durchmixen. Die Masse in einer Eismaschine oder in einer flachen Schale unter gelegentlichem Umrühren im Tiefkühlfach gefrieren.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit für die Pfirsiche den Weißwein mit Zucker aufkochen. Pfirsiche halbieren und den Kern entfernen. Pfirsichhälften in den leicht kochenden Sud geben und darin etwa 4 Minuten pochieren. Pfirsiche aus dem Sud nehmen, vorsichtig häuten und die Pfirsichhälften in Spalten schneiden.

  3. 3.

    Den Sud um die Hälfte einkochen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser anrühren, in den Sud einrühren und einmal aufkochen lassen. Pfirsichlikör unterrühren. Pfirsiche und Sauce erkalten lassen.

  4. 4.

    Pfirsichspalten mit Sauce und Himbeeren in tiefe Teller verteilen, je eine große Nocke Sorbet daraufgeben und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login