Rezept Pommes Anna

Dieser Kartoffelkuchen ohne Käse kostete kürzlich einen Quizkandidaten eine ordentliche Summe.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
11
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

500 g
Kartoffeln (festkochende)
Salz + Pfeffer
120 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die rohen Kartoffeln schälen und in feine Scheibchen hobeln. Dachziegelförmig eine Schicht in eine gebutterte Form legen, salzen, pfeffern, mit Butterflöckchen belegen.

  2. 2.

    Eine weitere Schicht Kartoffeln, wiederum leicht überlappend, aber jetzt nach der anderen Seite einlegen. Salzen, pfeffern, mit Butterflöckchen belegen.

  3. 3.

    So lange verfahren, bis die Kartoffeln aufgebraucht sind. Die Form in der Mitte des Backofens bei 180° ca. 45-60 min garen, bis eine goldbraune Kruste entstanden ist.

  4. 4.

    Anmerkung: Das Original wird in einer speziellen runden Form mit Deckel gemacht, der Kartoffelkuchen nach der Fertigstellung auf eine Platte gestürzt. Natürlich schmecken die Anna-Kartoffeln auch, wenn sie in der Form serviert werden.

  1. 5.

    Das Gericht wurde 1870 von Adolphe Dugléré, seinerzeit Chefkoch des Café Anglais in Paris, zu Ehren von Anna Deslions, einer bekannten Kurtisane des zweiten Kaiserreichs, erfunden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Sehr schönes Rezept.

Muss ich unbedingt machen und werde versuchen auch blaue Trüffelkartoffeln zu bekommen. Dies ist ein Rezept, das mir aus den Augen und dem Sinn geraten ist. Schön, dass es nun wieder präsent ist. 

 

DANKE Rinquinquin für so viel Einfallsreichtum. Betrifft nicht nur dieses sondern alle Deine Rezepte. Entenconfit möchte ich als nächstes einmal selber machen. Bevor Du dieses Rezept veröffentlicht hast, habe ich noch nicht einmal gewusst, was das ist. Und für Dein Kartoffelgericht ergibt sich bestimmt einmal eine Gelegenheit.

auchwas
Auch meine Lieblingskartoffeln

@Rinquinquin

 

da bis Du mir gerade zuvorgekommen mit dem Anlegen dieses Rezepte, egal es ist wunderbar.  "Pommes de Anna", gibt es heute bei uns, ich mache sie in einem rechteckigen Gusstopf wie in einer "Cocotte" mit Deckel drauf und weniger Butter. Ich lasse die Butter kurz schmelzen und tröpfle dann etwas auf die einzelnen Schichten, das klappt wunderbar.

Rinquinquin
welch ein Zufall,

liebe auchwas, dass auch bei Dir dieser Kartoffelkuchen nicht in Vergessenheit geraten ist.

Es ist nur so schade, dass ich an Deinen Fotos nie teilhaben kann, denn die Sicherheitssperren Deines Systems erlauben meinem Rechner immer nur einen Blick auf ein kleines Fragezeichen. 

Aphrodite
Das Fragezeichen schleppt sie schon seit Wochen mit!

@Rinquinquin, ich glaube nicht, dass das ein Foto ist. Jede Textnachricht von Auchwas wird mit einem Fragezeichen verunstaltet - jedenfalls bei mir.

 

@Auchwas, am besten stellst Du zu jedem Deiner Beträge ein Foto ein. Dann ist das Fragezeichen weg :) Du siehst es selbst nicht?

sparrow
auch bei mir nur Fragezeichen

Auch bei mir zeigt es nur Fragezeichen an. Ich frage mich schon lange, was das sein soll.

karlchen
Liegt an der Anti-Banner-Funktion

Vor einiger Zeit hatten auchwas und brunett plötzlich Probleme beim Hochladen von Bildern. Ich habe mir das angeschaut und herausgefunden, an was es liegt. Auchwas, brunett und vermutlich noch ein paar Leute mehr nutzen eine Antivirus-Software die seit einiger Zeit auch eine Anti-Banner-Funktion enthält die unerwünschte Werbung ausblenden soll. Diese Ant-Banner-Funktion behindert aber auch die Software die zum Erstellen von Forumsbeiträgen benutzt wird. Deshalb ist es nicht möglich, bei eingeschalteter Ani-Banner-Funktion ein Bild hochzuladen. Man kann einen Text eingeben und dabei erscheint immer eine Art Platzhalter (Fragezeichen oder Feld mit "plus"). Wenn auchwas wirklich Bilder hochladen möchte, dann muß Sie dazu die Anti-Banner-Funktion ausschalten. Dieses Fragezeichen ist also nicht ein nicht angezeigtes Foto, sondern es erscheint immer dann wenn ein User einen Kommentar schreibt, während diese Anti-Banner-Funktion auf dessen Computer eingeschaltet ist.

auchwas
Ein Foto von meinen Pommes Anna
Pommes Anna  

Sorry, leider veträgt sich meine Software anscheinend nicht mit der Software der Küchengötter, ich habe wirklich sehr große Probleme hier Bilder einzustellen und wenn ich das nicht tue, dann tut das Programm so, als hätte ich. Wird nächste Wochemit den Technikern bei den Kügös oder in meinem Bereich geklärt, bitte noch etwas um Euer Verständnis.

Aber ein Bild meiner gemachten Kartoffeln werde ich jetzt mal versuchen zu posten. LG auchwas

auchwas
und noch eins, von meiner Casserole
Pommes Anna  

da die Funktion Bilder posten jetzt geht, why not?!

Aphrodite
Mein Kürbis hieß heute "Anna".
Pommes Anna  

Als Rezeptvorlage diente mir Kürbis mit Ingwer und Zitrone. Schmeckt kalt und warm? Kommt mir doch wie gerufen. Also zurück zu den Pommes Anna und den Sparschäler gezückt. Kurkuma habe ich noch dazu gehobelt und Muskatnuss gerieben.

Belledejour
Interessante Variante,

...die jetzt auch auf meiner to do Liste steht, denn ein Hokkaido Kürbis muss diese Woche noch verarbeitet werden.

Aphrodite
Nach 15 bis 20 Minuten im Ofen...
Pommes Anna  

ist der Kürbis durchgegart und hat noch etwas Biss. Mit Zitronensaft braucht man nicht geizig sein. Wer mag kann aber auch über den noch heißen Kürbis Parmesan oder Kräuterfrischkäse geben und Balsamico.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login