Rezept Portweinsauce

Gelingt immer und klebt nicht – diese Sauce ist zwar zeitlich aufwändig, aber genial und für verschiedene Fleischsorten einsetzbar: Einfach den Fond passend wählen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1
Schalotte
3 EL
eiskalte Butter
3-5
Wachholderbeeren
150 ml
trockener Rotwein
400 ml
Fond (Wild, Rind, Lamm)
100 ml
roter Portwein

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotte abziehen und fein würfeln.

  2. 2.

    1 Esslöffel Butter erhitzen, dann die Schalotte und die zerdrückten Wacholderbeeren (nicht zu heiß) andünsten.

  3. 3.

    Portwein und Rotwein zugießen und einkochen lassen.
    Wenn die Weine auf ca. 1/3 eingekocht sind, Fond dazugeben und gleichfalls einkochen lassen, bis die Sauce schön dickflüssig wird.

  4. 4.

    Fertige Sauce durch ein Sieb gießen und die restliche Butter in Flöckchen unterziehen (Sauce ggf. zuvor noch einmal erhitzen).
    Eigentlich reicht jetzt ein Filetsteak, aufgebackenes Weißbrot und etwas Wein. Wer dann noch mault....

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login