Rezept Püree aus weißen Bohnen

Line

Das ist die rumänische Variante des Chumus und schmeckt genau so gut.
Ich kann mich nicht erinnern jemals in Rumänien Kichererbsen
gegessen zu haben.
In Kleinasien wa

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
8
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Am Vorabend die Bohnen einweichen und im Einweichwasser
    mit etwas Salz kochen. Wenn die Bohnen weich sind,
    werden sie über einem Sieb abgetropft. Die Bohnen werden
    in einer Küchenmaschine püriert, ebenso die Knoblauchzehen.
    Man verrührt die Masse bis sie cremig ist.
    Sollte sie zu dick sein kann sie mit etwas Bohnen Kochbrühe
    verdünnt werden.
    Die Zwiebelringe werden in dem Öl knusprig gebacken. Das
    Bohnenpüree wird auf einer Schüssel angerichtet mit den
    Zwiebelringen und einer Prise Paprikapulver dekoriert. Es
    wird kalt serviert. Passt sehr gut zu einem kalten Büfett.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login