Rezept Pürierte Erbsensuppe

Schön grün, schön cremig, aber ganz ohne Sahne oder Schmand.

Pürierte Erbsensuppe
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
ca. 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1 Liter
Rinderbrühe (selbst gekocht oder instant)
500 g
Öl, Pfeffer, Salz

Zubereitung

  1. 1.

    1 Zwiebel in Ringe schneiden und im Suppentopf in etwas Öl braun anrösten. Mit ca. 1 Liter Rinderbrühe (selbst gekocht oder instant) aufgießen und aufkochen. Darin 1/4 Stunde die geviertelten Kartoffeln kochen, danach die TK-Erbsen mindestens 1/4 Stunde mitkochen. Die Erbsen müssen schön weich und etwas süßlich sein. Dann den Topf vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab zu einer sämigen Suppe verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Würstchen in kleine Stücke schneiden und in der Suppe erwärmen. Guten Appetit!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login