Rezept Punschkuchen

Kuchen, in hitzebeständigen Gläsern gebacken, sind ein ideales Mitbringsel. Wer davon ein paar im Vorrat hat, kann auch jederzeit Spontanbesuch empfangen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 3 Gläser à 1/2 l Inhalt (à 4 Stück)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kleine Kuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 175 kcal

Zutaten

100 g
100 g
1 Päckchen
Vanillezucker
2
125 g
1 TL
2 TL
1 TL
Lebkuchengewürz
5 EL
Glühwein oder Früchtetee
Fett und Semmelbrösel für die Gläser

Zubereitung

  1. 1.

    Gläser gründlich einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Backofen auf 175° vorheizen. Die Gummiringe zum Verschließen der Gläser in kaltem Wasser einweichen.

  2. 2.

    Weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker gründlich schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen unterrühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Mehl, Backpulver, Haselnüsse, Kakao und Lebkuchengewürz mischen. Abwechselnd mit dem Glühwein (oder Früchtetee) unterrühren.

  3. 3.

    Den Teig in die Gläser füllen, dabei darauf achten, dass die Ränder sauber bleiben. Im Ofen (unten, Umluft 160°) 30-35 Min. backen.

  4. 4.

    Die Gläser aus dem Ofen nehmen, die feuchten Gummiringe sofort auf die Innenseite der Glasdeckel legen und die Gläser mit den Klammern verschließen. Kuchen in den Gläsern auskühlen lassen. Zum Servieren den Gummiring herausziehen und den Kuchen mit einem Messer vom Glasrand lösen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

einfach & gut

Ich liebe diesen Kuchen man kann ihn gut vorbereiten und später in der Adventszeit genießen. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login