Rezept Punschschnitten

Die Punschkrapferl mit der zuckersüßen Glasur und der hochprozentigen Füllung hier in Schnitten-Form.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
Schnittengröße: 1/2 Blech
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

6
120 g
180 g
Zitronenschale
1-2 EL
Vanillezucker
4 EL
Orangensaft, frisch gepresst
4 EL
Zitronensaft
8 EL
Rum (oder mehr)
6 EL
1 Prise
40 g
80 g
Staubzucker
8 EL
Marmelade (rote Johannisbeere, Marille oder Himbeer)
Ränder des Biskuit
Biskotten oder Semmelbrösel
200 g
Staubzucker
2 EL
Himbeersirup
1-2 EL
heißes Wasser

Zubereitung

  1. 1.

    Eier trennen. Dotter mit Zucker, Zitronenschale und Vanillezucker rund 10 Min. sehr schaumig aufschlagen. Eiklar zu Schnee schlagen und abwechselnd mit dem gesiebtem Mehl unter die Dottermasse heben.
    Auf ein Blech streichen und ca. 12 Min. bei 200 °C Ober-/Unterhitze auf der obersten Schiene backen.

  2. 2.

    Für die Fülle alle Flüssigkeiten gemeinsam erhitzen. Staubzucker mit Zimt und Kakao versieben und gemeinsam mit den fein zerbröselten Biskuiträndern (etwa 2 cm), Marmelade und der Flüssigkeit zu einer streichfähigen, aber nicht zu dünnen Masse verarbeiten. Bei Bedarf noch Rum, Saft oder Biskottenbrösel (bzw. Semmelbrösel) dazugeben.

  3. 3.

    Zur Zubereitung der Glasur den Staubzucker sieben und mit Sirup und wenig Wasser zu einer dicken Glasur vermischen. Achtung: anfangs nicht zu viel Flüssigkeit hinzugeben, sonst wird die Glasur zu dünnflüssig.

  4. 4.

    Das Biskuit in zwei Stücke teilen, die Fülle auf der einen Hälfte verteilen, mit der zweiten bedecken und mit Glasur überziehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login