Rezept Putenbrust auf Kürbis-Mandel-Sauce

Die Kürbiszeit im Herbst sollte man unbedingt nutzen und mindestens einmal die zarte Putenbrust aus dem Ofen mit Kürbis-Mandel-Sauce genießen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gesund essen bei Osteoporose
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 420 kcal

Zutaten

150 ml
Gemüsebrühe
1 EL
Mandelmus (aus dem Glas)
4 EL
Magermilchpulver

Zubereitung

  1. 1.

    Hokkaido waschen (andere Kürbisse auch schälen), entkernen und klein würfeln. Schalotte abziehen, klein würfeln. Den Backofen auf 80° vorheizen.

  2. 2.

    1/2 EL Butter erhitzen, die Schalotte darin glasig dünsten. Den Kürbis zugeben, 3 Min. mitdünsten, salzen und pfeffern. Die Brühe angießen, aufkochen. Alles zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.

  3. 3.

    Mandelblättchen in einer ofenfesten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Herausnehmen und beiseite stellen. Putenbrustfilet trockentupfen, salzen und pfeffern. Restliche Butter in der Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Im Ofen (Mitte, Umluft 80°) in 20-25 Min. garen.

  4. 4.

    Den Kürbis samt der Brühe pürieren, Mandelmus und Milchpulver einrühren, die Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Putenbrustfilet in fingerdicke Scheiben schneiden. Auf der Sauce anrichten, mit gerösteten Mandelblättchen und Kräutern garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login