Homepage Rezepte Putenfleisch mit Cashewnüssen

Zutaten

100 ml Sojasoße
3 EL Reiswein (Sake) oder trockener Sherry
20 g Ingwer
4 EL Öl
3 EL Stärke
3 EL Essig
3 TL Zucker

Rezept Putenfleisch mit Cashewnüssen

Asiatische Gaumenfreude: saftiges Putenfleisch in Reiswein und Sojasoße gebraten, mit Lauchzwiebeln und gerösteten Cashewkernen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
480 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Putenschnitzel waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. 2 EL Sojasoße und den Reiswein verrühren, mit dem Fleisch mischen.
  2. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Stücke schneiden. Ingwer schälen, würfeln. Chilischote putzen und fein schneiden.
  3. Cashewkerne im heißen Wok oder in einer großen Pfanne ohne Öl anrösten, herausnehmen. 2 EL Öl erhitzen. Putenstreifen unter Rühren darin ca. 5 Minuten braten, herausnehmen. Lauchzwiebeln hineingeben, ca. 3 Minuten braten. Ingwer und Chili zugeben, ca. 1 Minute mitbraten.
  4. Restliche Sojasoße, 300 ml Wasser, Stärke, Essig und Zucker verrühren, zugeben und aufkochen. Fleisch unterheben, alles erhitzen. Mit Cashewkernen bestreuen. Dazu: Reis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login