Rezept Putenfleisch mit Kräuter-Artischocken-Creme

Was dem Vitello seine Thunfischsauce ist, ist der Pute diese Kräuter-Artischocken-Creme.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6-8 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Was koche ich, wenn ... ?
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 390 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fleisch kalt abspülen. Brühe, Wein und Lorbeerblatt in einem großen Topf aufkochen. Das Fleisch einlegen und bei schwacher Hitze 1 Std. 30 Min. zugedeckt garen. In der Brühe abkühlen lassen, evtl. über Nacht.

  2. 2.

    Das Fleisch aus der Brühe nehmen, das Lorbeerblatt herausfischen. Artischocken in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Kräuter waschen, Blätter abzupfen, gut trocken tupfen und grob zerschneiden. Den Knoblauch schälen und grob hacken.

  3. 3.

    Kräuter, Knoblauch, Artischocken und Mandeln mit Öl und 150 ml Hühnerbrühe im Mixer fein pürieren. Mascarpone kurz untermixen, evtl. noch Brühe dazugeben, bis eine dickflüssig cremige Sauce entstanden ist. Anschließend mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und evtl. etwas Zitronensaft (vor allem, wenn kein Weißwein in der Brühe verwendet wurde) würzen.

  4. 4.

    Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte auslegen. Die Sauce in die Mitte geben oder separat in einer Schale dazu reichen. Wer mag, kann die Sauce noch mit frisch gehackten Kräutern bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login