Homepage Rezepte Putenkeulen mit Orangensoße

Rezept Putenkeulen mit Orangensoße

Rezeptinfos

30 bis 60 min
610 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Puten-Unterkeulen waschen und trockentupfen. Salzen und pfeffern. Im heißen Öl ringsherum ca. 5 Minuten anbraten.
  2. Zwiebeln abziehen, halbieren und in Spalten schneiden. Zu den Keulen geben, kurz mitbraten. Gewürze mischen und auf dem Fleisch verteilen. Orangensaft angießen. Zugedeckt ca. 35 Minuten schmoren. Soße abschmecken.
  3. Möhren waschen, schälen und grob raspeln. Reis und Möhren in 1/2 l kochendes, gesalzenes Wasser geben. Zugedeckt bei geringer Hitze 20 Minuten ausquellen lassen.
  4. Gurke schälen, halbieren und die Kerne entfernen. Gurke grob raspeln. Mit Joghurt verrühren. Mit Möhren-Reis und Putenkeulen anrichten. Nach Wunsch mit Orangenschale garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login