Rezept Putenschnecken mit Paprika

Der Clou ist die Sauce, mit der das Putenfleisch bestrichen wird. Zu Schnecken gerollt und aufgespießt kommt es dann auf den Grill. Köstlich dazu: die gegrillten Paprika.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillvergnügen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

3 EL
Tomatenmark
2 EL
heller Honig
1 EL
Sambal oelek
1 EL
Sojasauce
3 EL
2 EL
Aceto Balsamico
Metallspieße
Öl für Spieße
Rost und zum Bestreichen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schnitzel waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit der flachen Seite des Fleischklopfers etwas dünner klopfen. Für die Marinade alle Zutaten verrühren.

  2. 2.

    Den Holzkohlengrill anheizen. Metallspieße ölen. Die Schnitzel mit Marinade bestreichen und von der schmalen Seite her fest aufrollen. Die Rollen in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Jeweils 3-4 Scheiben auf einen Spieß stecken.

  3. 3.

    Die Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen. In große Stücke teilen und mit Küchenpapier abtupfen. Salzen, pfeffern und mit etwas Olivenöl bepinseln.

  4. 4.

    Den Grillrost leicht ölen. Das Fleisch mit Öl bestreichen. Fleisch und Paprika auf dem heißen Rost (oder in der Grillpfanne) bei starker Hitze 10-12 Min. schön braun grillen, dabei öfter wenden.

  1. 5.

    Die Putenschnecken salzen und pfeffern, mit den Paprika anrichten. Die Paprikastücke mit dem restlichem Olivenöl und Aceto Balsamico beträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login