Rezept Putenstreifen »rot-weiß«

Die rot-weiße Paprika-Rettich-Kombination ist ungewöhnlich, aber unglaublich lecker. Einfach mal ausprobieren!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 298 kcal

Zutaten

1
kleiner Rettich (ca. 250 g)
2 EL
2 EL
Apfelessig
2 EL
helle Sojasauce

Zubereitung

  1. 1.

    Putenschnitzel kalt abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, salzen, pfeffern und quer in 1 cm breite Streifen schneiden.

  2. 2.

    Die Paprikaschote waschen, putzen und in Streifen schneiden. Rettich schälen und in ca. 5 cm lange und 1/2 cm breite Stäbchen schneiden. Die Ingwerwurzel schälen.

  3. 3.

    Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Puten- und Paprikastreifen darin unter Rühren ca. 4 Min. anbraten, bis sie Farbe angenommen haben. Dann die Rettichstäbchen dazugeben und ca. 1 Min. rühren, bis sie glasig sind.

  4. 4.

    Fleisch und Gemüse mit Apfelessig ablöschen und mit Sojasauce würzen. Die Ingwerwurzel grob darüber raspeln und das Gericht sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login