Rezept Quark-Dinkel-Brote

Line

Also hier brauchen Sie wirklich nicht anzufangen Kalorien zu zählen. Genießen Sie ohne Reue. Den Teig können Sie einfrieren, am besten gleich mehr zubereiten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Mini-Kuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 120 kcal

Zutaten

1/2 Würfel
frische Hefe (ca. 20 g)
1 TL
100 g
Dinkelmehl (Type 630)
300 g
Dinkelvollkornmehl
1 TL
12 Förmchen
von je ca. 100 ml Inhalt

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hefe in kleine Stücke krümeln und mit Honig und 300 ml lauwarmem Wasser glatt verrühren. Den Quark mit Mehl, Salz und nach Belieben den Gewürzen in eine Schüssel füllen. Die angerührte Hefe dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten, weichen Teig verarbeiten. Den Teig in der Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.

  2. 2.

    Den Teig noch einmal durchrühren und in die Förmchen verteilen. Den Backofen auf 225° (Umluft 200°) schalten. Die Mini-Brote in den kalten Ofen (Mitte) schieben und ca. 35 Min. backen. Die Brote aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login