Rezept Quarkkuchen mit Birnen

Mattekuche wie wir Hessen sagen, hier eine Variante, nach Omas Rezept, mit Birnen und einem dünnen Zimtboden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

130 gr.
Weizendunst
50 gr.
Rohrzucker
50 gr.
500 gr.
Bio-Magerquark
100 ml
200 ml
Süsse Sahne
80 gr.
Rohrzucker
1 St.
Vanillestange nur das Mark
2 EL
Maizena
1 St.
1 St. Birme Williams oder Apfel
2 EL
Zitronensaft
4 St.
Eier Größe -M-
2 EL
1 TL
Rohrzucker
Butter für die Form (26 cm, rund)

Zubereitung

  1. 1.

    Weizendunst, Rohrzucker, Zimt und Butter in einer Schüssel krümmelig reiben/rühren, ganz schnell und nicht zu akkurat, das die Mengen verteilt sind und ein wenig verbunden. In eine mit Butter ausgefettete runde Backform /26 cm verteilen, lose, dass rundum alles fein verteilt ist. Die Birne schälen und in Würfel schneiden, mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. In einer Rührschüssel die Sahne mit dem Maizena verrühren,das Mark der Vanillestange dazugeben, den Rohrzucker, dann Quark, saure Sahne, 1 EL Zitronensaft dazugeben und glatt rühren, danach die Eier einzeln unterrühren zu einer homogenen Masse rühren/schlagen, die fein gewürfelten Birnenstücken kurz zum Schluss einrühren. Die Quarkmasse über dem Krümelteig verteilen und 1 Stunde, 2 Schiene von unten, bei 170° Ober-und Unterhitze backen. Die 2 EL Milch mit dem Zucker verühren und auf den heißen Kuchen in der Hälfte der Backzeit streichen, mit einem Silkonpinsel ganz vorsichtig. Vorsichtig bei geöffnetem und ausgeschaltetem Backofen 15 Minuten ruhen lassen, dann erst rausnehmen weitere 20 Minuten abkühlen lassen und dann erst auf eine Tortenplatte geben. Mit Sahne oder pur genießen, der Quarkkuchen, schmeckt auch am nächsten Tag noch lecker oder kann 1 Tag früher gebacken werden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login