Rezept Quarkkuchen ohne Boden

Köstlicher, unkomplizierter Käsekuchen nach einem Rezept meiner Großmutter

Quarkkuchen ohne Boden
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1 kg
Magerquark
200 g
Butter / Pflanzl. Fett
4
Eier (trennen)
300 g
1 Pack
Vanillinzucker
2 Esslöffel
Speisestärke
1
Zitrone (Saft auspressen)

Zubereitung

  1. 1.

    Eier trennen, festen Eischnee schlagen. Beiseite stellen.

  2. 2.

    Mit der Küchenmaschine Eigelb mit Zucker (man kann die Zuckermenge problemlos auch noch etwas reduzieren) und Vanillinzucker cremig rühren, weiches Fett unterrühren, Quark und restliche Zutaten bis auf den Eischnee hinzufügen und zu einer einheitlichen Masse verrühren.

  3. 3.

    Eischnee unter die Teigmasse heben.

  4. 4.

    Springformboden mit Backpapier auslegen und Form fetten, evt. bröseln. Teigmasse hineingeben, glattstreichen und 60 Minuten bei 175° C (Umluft) backen. Schmeckt am besten lauwarm...

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login