Homepage Rezepte Quarkstreusel

Zutaten

250 g Mehl
125 g Butter
125 g Zucker
25 g Kakao
1 Ei
1/2 Pck. Backpulver
125 g Butter
125 g Zucker
3 Eigelb
1/2 Pck. Puddingpulver Vanille
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
500 g Quark 40 %
3 Eiweiß

Rezept Quarkstreusel

Ein Rezept von Großmutters Kaffeetafel

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Backofen bei 200° C vorheizen.
  2. Teigzutaten (Mehl, Butter, Zucker, Kakao, Ei und Backpulver) in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Rührgeräts zu Streuseln verarbeiten. Die Hälfte davon auf den Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) drücken.
  3. Für die Füllung Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren, bis der Zucker sich vollständig gelöst hat und die Masse eine hellgelbe Farbe hat.
  4. Puddingpulver, Vanillezucker, Zitronensaft und Quark dazu rühren.
  5. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  6. Auf den Teigboden geben und den restlichen Streusel darüber verteilen.
  7. Bei 200° C im Backofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 50 Minuten backen.
  8. Vor dem Servieren mit Puderzucker oder wahlweise Kakaopulver bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Zum Glück entdeckt ...

... habe ich dieses leckere Quarkkuchenrezept. Ganz unscheinbar - wohl wegen des fehlenden Fotos - versteckt es sich zwischen den anderen tollen Rezepten. Da die Streusel mit Kakao verfeinert werden, ist der Kuchen zupfkuchenähnlich. Quarkkuchen ist bei uns immer heißbegehrt und dieser kommt garantiert öfter auf die Kaffeetafel, denn er gelingt gut und schmeckt einfach lecker. Zur Nachahmung empfohlen!

Ein Dankeschön...

... an Flicka für den netten Kommentar!

Tja, mit den Fotos hapert's bei mir noch ein wenig. Ich werde mich in Zukunft mehr bemühen :-)

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login