Rezept Quarktorte

Rezept von Oma Margit. Die Bilder zeigen die Quarkmasse mit pürierten Erdbeeren und zu einer Chalotte verarbeitet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
16
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1
Tortenboden (siehe Eierlikörkuchen)
500 g
3
125 g
2 Päckchen
Vanillezucker
1 Becher
1 Dose
Mandarinen oder 500 g pürierte Erdbeeren
1
Zitrone
12 Blatt

Zubereitung

  1. 1.

    Den Quark, Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Saft der Mandarinen verrühren.

  2. 2.

    Die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen.

  3. 3.

    Sahne und Eiweiß jeweils steif schlagen.

  4. 4.

    Die Gelatine nach dem Einweichen gut ausdrücken und in einem kleine Topf unter rühren auflösen. Nun unter die Quarkmasse rühren.

  1. 5.

    Die geschlagene Sahne und den Eischnee ebenfalls schnell unter die Quarkmasse heben.

  2. 6.

    Die Masse auf einen Tortenboden (mit Tortenring darum) geben. Die Mandarinchen in den Quark legen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  3. 7.

    Am nächsten Tag Tortenring entfernen und die Torte mit Sahnetupfen garnieren.

  4. 8.

    Wer keine rohen Eier essen möchte, der läßt sie einfach ganz weg. Außerdem können die Madarinchen auch durch 500 g pürierte Erdbeeren ersetzt werden, hier auch die Eier weglassen. Dann erhält man eine wunderbare Erdbeerquarktorte.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login