Homepage Rezepte Quiche mit Kabeljau und Dillsauce

Zutaten

300 g tiefgekühlter Blattspinat
1 Zwiebel
2 EL Butter
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeeffer
1 Prise Muskatnuss
500 g Kabeljaufilte (oder anderer weißer Fisch
2 EL Zitronensaft
2 Bund Dill
2 Eier
1 Packung Pizzateig (Kühlregal
1 feuerfeste Form ø 26cm

Rezept Quiche mit Kabeljau und Dillsauce

Leckere, einfach zuzu bereitende Quiche mit Fisch, Spinat und Kräutercreme.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4-6

Zutaten

Portionsgröße: 4-6
  • 300 g tiefgekühlter Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 500 g Kabeljaufilte (oder anderer weißer Fisch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Bund Dill
  • 250 g Crème Fraiche
  • 2 Eier
  • 1 Packung Pizzateig (Kühlregal
  • 1 feuerfeste Form ø 26cm

Zubereitung

  1. Den tiefgekühlten Spinat antauen lassen. Zwiebel fein hacken, in der Butter glasig dünsten. Knoblauch dazupressen. Spinat bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen.
  2. Kabeljau kalt abspülen, trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Dill waschen und fein hacken. Creme fraiche mit Eiern und Dill verrühren, Salz und Pfeffer. Backofen auf 200° vorheizen.
  3. Teig ausrollen, in die Form und einen 3cm hohen Rand formen. Den Spinat gut abtropfen lassen (wichtig!) und auf dem Teig verteilen, mit dem Kabeljau belegen und mit der Dillcreme übergießen. Im heißen Ofen (Umluft 180°) ca. 30min backen.
  4. Vegetarische Variante: doppelte Menge Spinat und noch 100g Appenzeller unter die Dillcreme mischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login