Homepage Rezepte Quiche mit Lauch und Feta

Zutaten

1 Runder Kuchenteig, Durchmesser 32 cm
1 Zwiebel
1/2 dl Noilly Prat oder Weisswein
3 Stück Eier
1.8 dl Saurer Halbrahm
1 dl Milch
120 g Feta, in Stücklein geschnitten
80 g Specktanchen, in 2 cm breiten Streifen
Salz, Pfeffer, Muskat

Rezept Quiche mit Lauch und Feta

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 1 Runder Kuchenteig, Durchmesser 32 cm
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 dl Noilly Prat oder Weisswein
  • 3 Stück Eier
  • 1.8 dl Saurer Halbrahm
  • 1 dl Milch
  • 120 g Feta, in Stücklein geschnitten
  • 80 g Specktanchen, in 2 cm breiten Streifen
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  1. Lauch in dünne Scheiben schneiden und waschen. Zwiebel hacken. In Bratpfanne etwas Öl erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Lauch beifügen und kurz mitdünsten. Noilly Prat beifügen und ca. 5 Minuten weiter dünsten, bis alle Flüssigkeit verdunstet ist. - Abkühlen lassen.
  2. Eier, saurer Halbrahm und Milch verquirlen. Kräftig mit Salz und Pfefer würzen. Wenig Muskat darunter geben.
  3. Kuchenblech mit Teig belegen und Teigboden regelmässig einstechen. Lauchmasse darauf verteilen. Guss darüber giessen. Feta darüber streuen. Am Schluss Specktranchen darüber verteilen. Teigrand locker nach innen legen.
  4. Kuchen im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login