Homepage Rezepte Quinoa-Spinat-Salat mit Flusskrebsen und Erdbeeren

Rezept Quinoa-Spinat-Salat mit Flusskrebsen und Erdbeeren

Sommerlicher Salat mit Seafood, Erdbeeren und herrlich nussigem Quinoa.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
385 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Quinoa in einem Sieb kalt abbrausen und kurz abtropfen lassen. Mit 200 ml leicht gesalzenem Wasser in einem Topf aufkochen. Dann die Hitze reduzieren und die Quinoa zugedeckt bei niedriger Hitze 20-25 Min. köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vollständig eingekocht ist. Vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Erdbeeren putzen, waschen und halbieren oder vierteln. 50 g Erdbeeren in einen hohen Rührbecher geben und mit Essig, 4 EL Wasser, Salz und Pfeffer mit dem Pürierstab fein pürieren. Raps- und Hanföl kurz untermixen.
  3. Den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern, dabei grobe Stiele entfernen. Die Avocado ggf. entkernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Flusskrebse in einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen.
  4. Zum Servieren das Dressing in eine Salatschüssel füllen und Quinoa, Erdbeeren, Spinat und Avocado vorsichtig untermischen. Den Salat auf Teller verteilen und mit den Flusskrebsen bestreuen.

Wer Quinoa regelmäßig in sein Essen einbaut, sichert sich gute Nährstoffe. Denn das Pseudogetreide ist eine prima Quelle für hochwertiges pflanzliches Eiweiß und liefert alle acht essenziellen Aminosäuren. Zudem punkten die Körnchen mit reichlich Eisen, Folsäure, Magnesium, Zink und Mangan, sie sind glutenfrei und leicht verdaulich.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

7 leckere Rezepte für Quinoa-Auflauf

7 leckere Rezepte für Quinoa-Auflauf

Bulgur, Couscous & Polenta

Bulgur, Couscous & Polenta

44 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

44 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

Rezeptkategorien