Rezept Quittenkuchen

Die glücklicher Weise wiederentdeckte Quitte schmeckt wunderbar in diesem Kuchenrezept.

Quittenkuchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 kg
30 g
frischer Ingwer
200 g
1
Zimtstange
175 g
250 g
85 g
gemahlene Mandeln
250 g
2
Eigelb
1 Päckchen
Vanillezucker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Quitten schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Dann die Früchte in dicke Spalten schneiden.

  2. 2.

    Den Ingwer schälen und fein würfeln. Mit 50 g Zucker, der Zimtstange und den Quittenspalten in einen breiten Topf geben. Das Ganze aufkochen lassen und die Quitten nicht zu weich dünsten.

  3. 3.

    Aus Butter, Mehl, Mandeln und 100 g Zucker rasch grobe Streußel kneten. 2/3 davon in eine Springform geben, am Boden festdrücken und einen 3 cm hohen Rand andrücken.

  4. 4.

    Die Quitten abtropfen lassen.
    Den Sud mit Quark, 50 g Zucker, den Eigelben und dem Puddingpulver verrühren. Dann die Masse auf den Streußelteig geben und glattstreichen. Die Quittenspalten darauf verteilen und die übrigen Streußel darübergeben.

  1. 5.

    Bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

quitten ohne flüssigkeit kochen???

hat jemand dieses rezept schon ausprobiert? brauche ich da gar keine flüssigkeit zum kochen der quitten? falls doch, wieviel?

 

 

 

Aphrodite
Am besten Saft ziehen lassen.

@Sonnenqueen, wenn Du den Zucker und die Quitten über Nacht im Topf ziehen lässt, bildet sich Saft. Dann können sie im eigenen Saft weichgekocht werden. Andernfalls etwas Apfelsaft zugeben und langsam mit dem Zucker erhitzen. Die Flüssigkeit, die Du zusetzt, verkocht. Ganz "trocken" aufsetzen würde ich sie nicht.

merci

@ aphrodite, habe etwas apfelsaft dazugegeben - ist ein leckerer kuchen geworden;-) danke für den tipp!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login