Rezept Quittensirup

Gesunde Herbstfrucht als Sirup. Ein Löffel für die Gesundheit, zum Genießen mit Sekt, für den Obstsalat, zum fruchtigen Abschmecken bei Wildgerichten usw.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
5
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1000 gr.
1 l
200 gr.
Rohrzucker
2 St.
2 St.
Pfefferminzezweig -Ananasminze-

Zubereitung

  1. 1.

    Die Quitten abrubbeln, waschen und mit der Küchenmaschine in feine Scheiben, nur vom Stiel befreit, scheiden. Das Wasser aufkochen die Quittenscheiben dazu geben, aufkochen lassen und bei kleiner Flamme 45 Minuten weiter kochen/ziehen lassen, dann durch die Flotte Lotte passieren und nochmals durch ein steriles Tuch filtern, den Saft, mit dem frisch ausgepressten Zitronensaft, mit dem Zucker und den Minzezweigen 5 MInuten kochen lassen. Die Minzezweige entfernen und den Sirup in sterile Flaschen/Gläser füllen, sofort verschließen, abkühlen lassen, kühl und dunkel stellen. Hält 6 Monate.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Quittensirup...
Quittensirup  

kommt direkt nach Holunderblütensirup. Super aromatisch!!! Ich wollte Saft kochen und da wird kein Wasser zugegeben. 1 kg Quitten und 200 g Zucker müsste ordentlich Saft ziehen, hatte ich gedacht. Beim Aufkochen ist Sirup daraus geworden. Mit Minze oder Ingwer werde ich den Sirup bei Bedarf aromatisieren und verschiedene Saucen probieren. Aus dem Mus werde ich Quittenkäse von cystitis machen und den Rest einfrieren. Das muss ähnlich aromatisch schmecken wie das türkische Dessert von Hande Leimer. Dieses Jahr ist ein gutes Quittenjahr.

auchwas
Die heilige Frucht der Aphrodite

als köstlichen Sirup, sieht unheimlich gut aus liebe @Aprodite.

Habe ich das richtig verstanden, daß Du nur Fruchtfleisch und Zucker aufgekocht hast und dabei diese Menge Sirup raus gekommen ist?

Bei der Zuckermenge hast Du völlig recht, ich habe das Rezept abgeändert, denn 200 gr. Zucker auf 1 l Quittendicksaft/Fruchtsaft ist völlig ausreichend.

Aphrodite
Wenn Du 5 Kg nimmst...

und das ganze 4-5 Stunden auf dem Herd (Stufe 1 von 3) köcheln lässt. Hatte die Quitten geviertelt und im Zucker Stunden stehen lassen. Bringt aber fast nichts. 1 großes Glas Weisswein und 1 ganze Zitrone (mit Schale) habe ich noch dran gegeben. Liegt aber auch daran, dass ich z.T. Fallobst verkocht habe und da wird das Fruchtfleisch, wenn die Quitten noch nicht ganz reif sind, einfach nicht weich. Hier hatte ich noch interessante Rezepte gefunden. Auch viele von Küchengötter dabei.

heute gekocht und einfach nur lecker!!

Hallo, ich habe heute den Sirup gekocht, weil ich nicht mehr wusste, was ich aus den Quitten noch machen soll. Der ist so einfach und lecker, dass ich morgen wieder welchen kochen werde!

Danke für das Rezept!

LG Sanijo

 

 

Fein !

Ist nicht nur sehr lecker geworden, sondern war auch einfacher und schneller als sonst i.d. Quittenzubereitung.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login