Homepage Rezepte Radieschen-Champignon-Aufstrich

Zutaten

1/2 Bund Radieschen
1 TL Rapsöl
Saft von ½ Zitrone
1/2 Bund Schnittlauch
je ½ TL Currypulver, gemahlener Koriander, Cayennepfeffer

Rezept Radieschen-Champignon-Aufstrich

Ein feiner Aufstrich für frisch gebackenes Brot. Die Champignons können Sie auch mit gehobelten Zucchini, Kürbis oder Blumenkohl zubereiten.

Rezeptinfos

unter 30 min
149 kcal
leicht

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. In einem Topf mit siedendem Wasser die Eier in ca. 8 Min. hart kochen. Inzwischen die Radieschen putzen, waschen, trocken tupfen, klein würfeln und in eine Schüssel geben. Mit einem feuchten Küchentuch die Pilze säubern, die Stiele entfernen und ebenfalls klein würfeln.
  2. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Pilze in ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze braten.
  3. Den Zitronensaft über die Radieschen geben. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die warmen Pilze, den Schnittlauch und den Frischkäse mit den Radieschen verrühren. Die Eier kalt abschrecken, pellen und klein würfeln; unter die Frischkäsemasse rühren und mit Salz, Pfeffer, Curry, Koriander und Cayennepfeffer pikant würzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login