Rezept Räucherlachs-Gurken-Salat

Line

Das kann jeder! Diese erfrischende Vorspeise ist aus "Blitzmenüs" (GU), von mir leicht verändert.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1/2
Salatgurke
120 g
Räucherlachs
150 g
griechischer Joghurt (10 % Fett)
1/2 El
Zitronensaft
1/2 El
einige Spritzer Worcestershire Sauce
2 El
Dill, feingeschnitten
etwas Meerrettich (Tube oder Glas)
Pfeffer + Salz

Zubereitung

  1. 1.

    Salatgurke schälen, längs halbieren, vierteln und die Kerne herausschneiden. Gurkenstücke in Streifen und dann in kleine Würfel schneiden, mit etwas Salz bestreuen und 1 Stunde ziehen lassen. Dann abbrausen und auf Küchenpapier gut abtrocknen.

  2. 2.

    Joghurt mit Zitronensaft, Olivenöl und Meerrettich verrühren, Dill hinzufügen. Die Creme mit Salz, Pfeffer und Worcestershire Sauce abschmecken.

  3. 3.

    Vom Räucherlachs zwei schöne Streifen für zwei Rosetten zurückbehalten, den restlichen Lachs in kurze Streifen schneiden.

  4. 4.

    Die Hälfte der Gurkenwürfel in ein Glas füllen, mit den Lachsstreifen bedecken, dann die restlichen Gurkenwürfel darauflegen. Mit der Joghurtcreme bedecken und die Lachsrosette in die Mitte legen.

  1. 5.

    Zugedeckt bis zum Servieren kaltstellen.

  2. 6.

    Der Wein dazu war ein 2008 Pinot Gris, Domaine Albert Mann, Alsace.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

cystitis
Ähnlich

So ähnlich fiel heute unserer Essen auf Arbeit aus. Allerdings nicht so schön angerichtet. Ist doch immer wieder lecker.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login