Homepage Rezepte Räucherlachs mit Kartoffelkuchen

Rezept Räucherlachs mit Kartoffelkuchen

Ein leichtes Sommeressen: delikater Kartoffelkuchen aus Eiern, saurer Sahne und Petersilie mit Quarkdip, Räucherlachs und Salat.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
650 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und grob raspeln. Eier, saure Sahne, Mehl und Petersilie verquirlen. Kartoffelraspel unterheben, kräftig würzen.
  2. Die Fettfangschale des Backofens mit 10 g Butter fetten. Masse hineingeben, glatt streichen. Mit restlicher Butter in Flöckchen belegen. Bei 200 Grad (2. Schiene von unten) ca. 40 Minuten backen.
  3. Dill waschen, trockentupfen und fein schneiden. Crème fraîche, Creme-Quark und Dill verrühren, abschmecken. Kartoffelkuchen in Stücke schneiden. Mit Quarkdip und Lachsscheiben anrichten. Dazu: grüner Salat.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login