Rezept Räucherlachs-Omelett mit Apfelmeerrettich

Line

Der Räucherlachs macht das Omelett schön würzig. Toll dazu der süßlich-scharfe Apfelmerrettich.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich bin dann mal schlank - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 629 kcal

Zutaten

1
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Apfel waschen, schälen, entkernen und das Fruchtfleisch auf einer Vierkantreibe in eine Schüssel raspeln. Damit er nicht braun wird, sofort mit dem Sahnemeerrettich verrühren und kalt stellen.

  2. 2.

    Den Räucherlachs in Streifen schneiden.

  3. 3.

    Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. In einer Schüssel die Eier mit der Milch verquirlen und Salz und Pfeffer würzen. In die Pfanne gießen und bei schwacher Hitze in ca. 3 Min. stocken lassen, bis sich unten eine feste Schicht gebildet hat. Den Räucherlachs darüberstreuen und ca. 2 Min. weitergaren, bis das Ei ganz gestockt ist. Gegebenenfalls einmal wenden, dann halbieren und mit dem Apfel-Meerrettich auf zwei Tellern anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login