Rezept Rahmgulasch

Leckeres Gulasch, auch sehr gut für Feste oder Partys geeignet.

Rahmgulasch
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

600 g
Kalbfleisch
1/4 l
Fleischbrühe
1
Zitronenschale
1 EL
1 EL
Paprika edelsüß
2 EL
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Fleisch in etwa gulaschgroße Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und hacken.

  2. 2.

    Öl erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze portionsweise rundherum braun anbraten. Jede Portion wieder herausnehmenund auf einem Teller beiseite stellen.

  3. 3.

    Zuletzt die Zwiebeln im Öl bei schwacher Hitze glasig braten. Das gesamte Fleisch wieder zugeben, mit Mehl und Paprika bestäuben und bei mittlerer Hitze unter Rühren einige Sekunden rösten.

  4. 4.

    Brühe zugießen, Bratensatz damit lösen. Salz und Zitronenschale zugeben. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde schmoren, bis das Fleisch weich ist.

  1. 5.

    Tomaten häuten und würfeln, dabei die Stielansätze herausschneiden. Mit der Crème fraîche zum Fleisch geben und aufkochen.

  2. 6.

    Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken, in einer heißen Schüssel anrichten und nach Wunsch mit Petersilie bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Tupfen
Kochbuch

das Bild schaut doch sehr danach aus als wäre es aus einem Kochbuch abfotografiert? ist denn das erlaubt.. ??

Rinquinquin
die Thurgauer Landfrauen

haben das Foto -unfreiwillig- gespendet.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login