Homepage Rezepte Ratatouille aus dem Backofen

Zutaten

1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 mittlere Zucchini
2 rote Zwiebeln
4 Zehen Knoblauch
2 El. Zitronensaft
4 El. Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Thymian
4 Salbeiblätter
2 Zweige Oregano
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1 Schuss Noilly Prat oder Weißwein

Rezept Ratatouille aus dem Backofen

Diese Ratatouille-Version aus dem Backofen lässt den einzelnen Gemüsen ihren Eigengeschmack und ihre Konsistenz, und ist dazu noch sehr entspannt zuzubereiten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Paprikaschoten waschen, putzen, entkernen und in Streifen schneiden. Zuchhini waschen, putzen, der Länge nach halbieren und in dicke Halbmonde schneiden. Zwiebel schälen, längs halbieren und in Spalten schneiden. Knoblauchzehen schälen und mit dem Messer andrücken.
  2. Die Tomaten am unteren Ende kreuzweise einschneiden, in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen, 1 Minute stehen lassen, dann das Wasser abgießen und die Tomaten mit kaltem Wasser abschrecken. Tomaten schälen und entkernen, dann in grobe Stücke schneiden. Alle Gemüse in eine ofenfeste Auflaufform geben.
  3. Die Kräuter waschen, von ihren Stängeln abstreifen und grob hacken. Zusammen mit Salz und Pfeffer über die Gemüse in der Auflaufform geben, dann mit Olivenöl und Noilly Prat bzw. Weißwein begießen und alles mit den Händen sanft vermischen.
  4. Die Ratatouille ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen garen. Diese Gemüsebeilage ist ein Allrounder, es passt fast alles dazu, z.B. Baguette, Hackfleischbällchen, gebratenes Huhn, gebackener Ziegenkäse-Camembert und vieles mehr.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login