Homepage Rezepte Ratatouille-Topf mit Fleischklösschen

Zutaten

Rezept Ratatouille-Topf mit Fleischklösschen

Fügen Sie dem provenzalischen Eintopfgericht würzige Fleischklösschen zu, und Ihre Kinder werden sogar das Gemüse mit Begeisterung essen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
615 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Thymian und Petersilie waschen und trocken schütteln. Vom Thymian die Blättchen abzupfen und fein hacken, die Hälfte der Petersilie und die Kapern ebenfalls fein hacken. Beides mit Semmelbröseln, Chilipulver und der Hälfte vom Thymian gründlich unter das Kalbsbrät mengen (Würste dazu vorher aus der Pelle drücken). Aus der Masse mit angefeuchteten Händen ca. 20 Klößchen formen.
  2. Das Gemüse waschen und putzen. Die Aubergine in 2 cm große Würfel schneiden. Zucchini längs halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten in 4 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und getrennt fein würfeln.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. In einem Bräter 3 EL Olivenöl erhitzen, Zucchini und Aubergine darin anbraten, die Hälfte vom Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Alles salzen, pfeffern und herausnehmen. Übriges Öl erhitzen, die Zwiebeln darin andünsten, restlichen Knoblauch, übrigen Thymian und Paprika dazugeben, kurz anbraten, dann Tomaten, Aubergine und Zucchini dazugeben. Salzen und pfeffern. Die Klößchen in das Ratatouille einlegen. Den Bräter zudecken und alles im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 30 Min. garen. Die übrige Petersilie kurz vor Garzeitende hacken, das Ratatouille damit bestreuen und mit Baguette servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login