Homepage Rezepte Rattenkuchen

Zutaten

1 Tasse Mineralwasser
1 Tasse Öl
1 Tasse Zucker
1 Packung Backpulver
4 Eier
1 Prise Salz
1 Packung Puderzucker
1 Zitrone Zitronensaft
10-12 weiße Gummiratten

Rezept Rattenkuchen

Lasst Ratatouille und seine Freunde in Eure Küche

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

1 KUCHEN BLECH

Zutaten

Portionsgröße: 1 KUCHEN BLECH

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer schaumig schlagen und dann auf einem Backblech verteilen und bei 190 Grad ca. 20-25 Minuten backen.
    Wenn er fertig ist erst abkühlen lassen und dann die Glasur anfertigen.
    Den Puderzucker mit Zitronensaft und etwas Wasser
    zu einer Glasur anrühren, die braune Lebensmittelfarbe hinzufügen.
    Nun mit einem Apfelentkerner Löcher in den Kuchen stechen. Ausgestochene Stücke zerbröckeln und zu einem
    Erdhaufen mit Puderzucker fertigen und nun könnt ihr die Ratten und Mäuse auf den Guss mit Hilfe der Glasur kleben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login