Rezept Ravioli mit Lauchfüllung und Trüffelschaumsauce

Line

Mal eine andere Variante der italienischen Teigtasche.... Die harmonische Kombination macht das Gericht zu einem großen Genuss!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

Teig:

100 g
Mehl (plus Mehl zum Ausrollen)
1 ganzes
Ei
1 Prise
1 El.

Füllung:

200 g
1 El.
50 ml
Gemüsebrühe
Salz und

Sauce:

1/2 El.
20 g
50 ml
Weißwein
100 ml
Fischfond
150 ml
1 Tl.
Trüffelbutter
Salz und

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Teig die Zutaten miteinander verkneten. Den Teig im Anschluss für eine halbe Stunden in den Kühlschrank geben.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit den Lauch in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und den Lauch darin anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Flüssigkeit reduzieren lassen. Die Crème fraîche unterheben und ebenfalls einköcheln lassen. Die Masse abkühlen.

  3. 3.

    Für die Sauce 20 g des Lauchs in sehr feine Würfel schneiden und in einem 1/2. El. Butter andünsten. Mit Weißwein und Fischfond ablöschen. Die Flüssigkeit auf ca. 1/3 reduzieren. Mit der Sahne aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und erneut etwas einköcheln.

  4. 4.

    Unter die abgekühlte Lauchfüllung den Frischkäse heben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Den Nudelteig mithilfe einer Nudelmaschine zu langen dünnen Platten ausrollen. Von der Lauchfüllung in entsprechendem Abstand jeweils 1 Teelöffel auf eine Teigplatte setzen. Die Zwischenräume mit Eiweiß bepinseln. Eine zweite Teigplatte darauf setzen und andrücken. Mit einem Messer die Ravioli zurechtschneiden und die Seiten mit einer Gabel etwas andrücken.

  1. 5.

    Salzwasser zum Kochen bringen und die Ravioli darin 4-6 Minuten gar ziehen. Die Sauce vom Herd nehmen. Die Trüffelbutter dazugeben und mit einem Mixstab schaumig aufschlagen. Die Sauce nun nicht mehr erhitzen.

  2. 6.

    Die Ravioli in einen tiefen Teller legen und die Sauce darüber verteilen! Guten Appetit!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login