Rezept Red Snapper in Kokossoße mit Zuckerschoten

Der Red Snapper hat ein sehr festes Fleisch, deshalb brauchen Sie keine Angst haben, dass Ihnen das Fischfilet gleich zerfällt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Fischfilet waschen, trockentupfen und mit Limettensaft beträufeln. Zwiebel abziehen, würfeln. Knoblauch abziehen. Ingwer schälen. Knoblauch, Ingwer und Chilischote fein hacken. Tomaten häuten, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch würfeln.

  2. 2.

    Knoblauch, Chili, Ingwer und Zwiebel im heißen Öl in einer großen Pfanne unter Rühren ca. 5 Minuten bräunen. Tomaten zugeben, ca. 5 Minuten unter Rühren dünsten. Salzen und pfeffern.

  3. 3.

    Kokosmilch, Brühe, Garam Masala und Kaffir-Limonen-Blätter oder Limettenschale zugeben. Fischfilet hineingeben und darin bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.

  4. 4.

    Zuckerschoten putzen, waschen. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen, abtropfen lassen. Kokossoße abschmecken, eventuell etwas binden. Mit Zuckerschoten und Basilikum anrichten. Dazu: Nudeln (z. B. Linguine) oder Duftreis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login