Homepage Rezepte Reisblinis mit Lachs

Zutaten

1 Kochbeutel Langkorn- & Wildreis (125 g)
200 ml Milch
3 Eier (Größe M)
80 g Mehl
3 Lauchzwiebeln
6 EL Rapsöl zum Braten
300 g Räucherlachs
1 Bund Dill

Rezept Reisblinis mit Lachs

(Zutaten für etwa 30 Stück)

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 1 Kochbeutel Langkorn- & Wildreis (125 g)
  • 200 ml Milch
  • 3 Eier (Größe M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Mehl
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 6 EL Rapsöl zum Braten
  • 250 g Crème fraîche
  • 300 g Räucherlachs
  • 1 Bund Dill

Zubereitung

  1. Vorbereitung:
    Den Reis nach Anwendung auf der Packung zubereiten und abkühlen lassen. Die Milch mit den Eier verschlagen, salzen, pfeffern und das Mehl unterrühren. 15 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Alles miteinander vermengen.
  2. Zubereitung:
    In einer großen beschichteten Pfanne kleine Blinis in Öl backen, dazu je
    1 EL Teig in die Pfanne geben, etwas flach drücken und von beiden Seiten goldgelb braten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Auf jeden Reistaler
    1 TL Crème fraîche und darauf je ein Stück Lachs geben. Mit Dillspitzen garnieren.
  3. Tipp:
    Statt Crème fraîche schmeckt auch ein Klecks Sahne-Meerrettich (evtl. aus der Tube).

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login