Homepage Rezepte Reisnudeln mit Garnelen

Zutaten

30 g Ingwer
1 Bund Koriander
4 EL Erdnussöl
4-6 EL Sojasoße
2-4 EL Reiswein
100 ml Brühe

Rezept Reisnudeln mit Garnelen

Superaromatische Thaiküche: leckere Zuckerschoten mit saftigen Garnelen, Reisbandnudeln, Koriander und Limette.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
590 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung garen, auf ein Sieb geben, abtropfen lassen. Garnelen schälen, dabei den Schwanz dranlassen. Garnelen waschen und trockentupfen. Zuckerschoten waschen, abtropfen lassen und schräg halbieren.
  2. Knoblauch und Ingwer schälen, fein würfeln. Korianderblättchen hacken. Mit Limettenschale, Ingwer und Knoblauch mischen.
  3. Zuckerschoten im Wok in 2 EL Öl unter Rühren anbraten. 4 EL Sojasoße und 2 EL Reiswein zugeben, zugedeckt 4 Minuten garen, herausnehmen. Garnelen in restlichen 2 EL heißem Öl ca. 3 Minuten braten. Nudeln und Zuckerschoten unterheben, alles ca. 1 Minute braten. Brühe untermischen, Koriandermischung unterheben. Mit restlicher Sojasoße und Reiswein abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login