Homepage Rezepte Reisnudelsalat mit Rettich

Rezept Reisnudelsalat mit Rettich

Es muss nicht immer grüner Salat sein ... Dieser hier wird mit Reisnudeln, Rindfleisch und Rettich zubereitet und schmeckt asiatisch-würzig-fein!

Rezeptinfos

unter 30 min
435 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Reisnudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsaufschrift bissfest garen, in einem Sieb gründlich abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Rindfleisch in feine Streifen schneiden. Rettich schälen und erst in dünne Scheiben, dann in 1 cm breite Streifen schneiden. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Rettich darin 2-3 Min. bei starker Hitze unter Rühren braten, herausnehmen. Fleisch im übrigen Öl 1-2 Min. braten, auch herausnehmen.
  3. Ingwer schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Limette heiß waschen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen.
  4. Die Brühe mit Ingwer, Sojasauce, Wasabi, 2 EL Limettensaft und der Limettenschale verrühren. Mit Nudeln, Zwiebeln, Fleisch und Rettich mischen und abschmecken. Mit Koriander garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login