Rezept Rhabarber-Eis

Line

Fruchtig. Cremig. Frühlingslaune. Perfekter Abschluss zum Ostermenü mit Eierlikör und Ananas oder Erdbeeren.

Rhabarber-Eis
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

130-140 g
geputzt gewogen
50 ml
Apfel-Birnen-Saft
80 g
2 Pkg.
Vanillezucker
2
Eigelb
125 ml
1 Prise

Zubereitung

  1. 1.

    Rhabarber in sehr feine Scheibchen schneiden (3-4 mm), mit dem Saft und 40 g Zucker aufkochen, 3-5 min ziehen lassen bis er weich ist, durchrühren, abkühlen lassen.

  2. 2.

    Eigelb mit 40 g Zucker und Vanillezucker in einer runden Metallschüssel über dem heißen Wasserbad cremig aufschlagen, kurz im kalten Wasserbad kalt rühren. Rhabarbermasse gründlich einrühren. Kalt stellen.

  3. 3.

    Sahne mit Salz halb steif schlagen, mit der Rhabarber-Ei-Masse mischen und in die Eismaschine geben. Nach Bedarf im TK nachfrieren lassen. Wenn das Eis mehrere Stunden im Gefrierschrank war, vor dem Verzehr rechtzeig herausnehmen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

KleineKöchin
Das sieht wahnsinnig lecker aus!

Schade, erst gestern haben wir 3 Kilo Rhabarber zu Marmelade eingekocht- dieses Eis hätte heute noch perfekt zum Tag gepasst.

Aber es kommt auf alle Fälle auf meine To-Do-Liste

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login