Homepage Rezepte Rhabarber-Marzipan-Schnitten

Zutaten

450 g TK-Blätterteig
1 Eigelb
750 g Rhabarber
100 g Gartenerdbeer-Konfitüre

Rezept Rhabarber-Marzipan-Schnitten

Frisch aus dem Ofen am allerbesten: leckere Schnitten aus Blätterteig mit Marzipan und Rhabarber.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
280 kcal
leicht

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Blätterteigplatten nebeneinander nach Packungsanweisung auftauen lassen.
  2. Marzipanrohmasse auf einer Haushaltsreibe grob raspeln. Butter, Puderzucker und Eigelb zufügen, mit den Rührbesen des Handrührgerätes cremig rühren. Gemahlene Mandeln und Speisestärke kurz unterrühren. Rhabarber putzen, waschen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.
  3. Blätterteigplatten jeweils halbieren, Hälften zu einem Rechteck (ca. 13x10 cm) ausrollen. Rechtecke mit der Marzipanmasse bestreichen, dabei rundherum einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Rhabarberstücke nebeneinander darauf geben. Jeweils mit etwas glatt gerührter Erdbeer-Konfitüre bestreichen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) auf der untersten Schiene ca. 20 Minuten backen. Blech aus dem Ofen nehmen, Rhabarberstücke mit restlicher Konfitüre bestreichen. Auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login