Rezept Rhabarber-Mohn-Kuchen mit Streuseln

Eine neue Variation dem feinen Geschmack des Mohns in Verbindung mit dem säuerlichen Rhabarber und mürben Streuseln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1 Blech
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

180 g
125 g
Vollrohrzucker
je 1 Msp.
Zimt, Ingwer
1/2
Vanilleschote
4
1 Schuss
Rum
200 g
140 g
60 g
1 EL
250 ml
1 kg
125 g
100 g
125 g

Zubereitung

  1. 1.

    Den Rhabarber putzen, in 2 cm dicke Stücke schneiden und in kochendem Wasser kurz blanchieren.
    Das Rohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  2. 2.

    Eiklar zu Schnee schlagen.
    Butter mit Zucker, Zimt, Ingwer und Vanillemark schaumig schlagen und nach und nach Eidotter unterrühren. Rum dazugeben. Das Ganze gut aufschlagen und das mit Backpulver versiebte Mehl abwechselnd mit Mohn und Milch unterrühren. Den Schnee zuletzt unterheben.

  3. 3.

    Für die Streusel die kalte (!) Butter mit Zucker und Mehl zerbröseln (dazu kann man die Knethaken des Rührgeräts oder die Finger nehmen).

  4. 4.

    Nun zuerst den Teig auf das Blech streichen, die Rhabarberstücke darauf verteilen und darüber die Streusel streuen.

  1. 5.

    Den Kuchen 35-45 Minuten backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login