Rezept Rhabarberchutney

Das Chutney aus frühlingsfrischem Rhabarber braucht etwas Zeit. Es schmeckt herrlich fruchtig-scharf und passt zu afghanischen oder indischen Reisgerichten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt ca. 750 ml
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pesto, Chutneys & Co.
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 185 kcal

Zutaten

1 kg
200 g
50 g
100 ml
Apfelsaft
1/2 TL
150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Rhabarber waschen, putzen, eventuell schälen und klein würfeln. Lauch putzen, längs halbieren, waschen und würfeln. Aprikosen in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Himbeeren verlesen. Vorbereitete Zutaten mit Apfelsaft, Gewürzen und Zucker bei kleiner Hitze unter häufigem Rühren ca. 30 Min. einkochen lassen. Mit Salz und 1 kräftigen Prise Pfeffer würzen. Sofort in Schraubdeckelgläser füllen und die Gläser verschließen. Passt zu afghanischen oder indischen Reisgerichten.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login