Rezept Rhabarbercrumble

Dazu passt sehr gut halb steif geschlagene Vanillesahne oder Vanilleeis. Und wer es etwas süßer mag, nimmt 500 g Rhabarber und 250 g Erdbeeren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Auflaufform von 30 cm Länge (6 Portionen)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Obstkuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 470 kcal

Zutaten

200 g
150 g
1 Pck.
Bourbon-Vanillezucker
40 g
Kürbis- oder Sonnenblumenkerne
1
kräftige Prise Salz
125 g
750 g
1
gestrichener EL Speisestärke
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl mit 100 g Zucker, Vanillezucker, Haferflocken, Kürbis- oder Sonnenblumenkernen und Salz vermischen. Die kalte Butter in Flöckchen dazugeben und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel kalt stellen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Form einfetten. Rhabarber putzen, waschen, schälen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Mit der Stärke und dem übrigen Zucker mischen und in die Auflaufform geben. Die Streusel darauf verteilen. Im Backofen (Mitte) in 40-45 Min. goldbraun backen. Warm servieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Sie können gar nicht genug von Rhabarber bekommen oder suchen noch Tipps für die Zubereitung von Rhabarber? Dann schauen Sie doch einfach in unserem großen Special für Rhabarber-Rezepte und Tipps vorbei.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login