Rezept Rhabarberkuchen

Köstliche Kombination: fruchtig-saurer Rhabarber auf luftigem Hefeteig von süßem Baiserschaum bedeckt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 20 Stücke
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

300 g
1 Päckchen
Bourbon Vanillezucker
3
3
1 Päckchen
feine Zitronenschale
einige Tropfen Bittermandelaroma
300 g
100 g
Speisestärke
2 TL

Für die Baisermasse:

150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Teig zubereiten.

  2. 2.

    Weiches Fett in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Zucker und Vanillezucker unter Schlagen einrieseln lassen. Eier und Eigelbe nacheinander unterrühren. Zitronenschale und Bittermandelaroma zufügen. Macadamianüsse hacken. Mehl, Stärke, Nüsse und Backpulver mischen. Mehl-mischung zur vorbereiteten Masse geben und unterrühren.

  3. 3.

    Teig vorbacken.

  4. 4.

    Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech etwas überlappend mit Backpapier belegen (die Rhabarbersäure wirkt auf Aluminium- oder Metall-Backblechen recht aggressiv, es kann zu Verfärbungen kommen). Teig darauf geben, mit einem Teigschaber zu den Rändern hin glatt streichen. Bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 10 Minuten vorbacken.

  1. 5.

    Rhabarber vorbereiten.

  2. 6.

    Nur dicke Stangen schälen: Rhabarber zuerst am Wurzelansatz anschneiden, aber nicht durchschneiden, und die Haut zum Blattansatz hin abziehen. Umdrehen, vom Blattansatz aus anschneiden und die Haut in Wurzelrichtung abziehen. Bei dünnen Stangen nur Wurzelansatz und Grün abschneiden. Stangen waschen, schräg in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.

  3. 7.

    Teig belegen.

  4. 8.

    Vorgebackenen Teig aus dem Ofen nehmen. Mit Rhabarber belegen. Bei gleicher Temperatur und Einschubhöhe ca. 20 Minuten weiterbacken. Eiweiß in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät steif schlagen. Zuerst den Zitronensaft, dann den Zucker unter Weiterschlagen zufügen. Blech herausnehmen, Masse darauf verteilen und ca. 10 Minuten fertig backen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Entdecken Sie auch das schnelle Rhabarberkuchen Rezept aus dem GU Kochbuch "Expressbacken".  Ist Rhabarber Obst oder Gemüse? Worauf sollte man beim Kauf achten? Wissenswertes und Tipps zum Rhabarber finden Sie hier

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login