Rezept Rhabarberkuchen gestürzt

Hier erfolgt die Zubereitung mal in umgekehrter Reihenfolge - erst Rhabarber, dann Teig!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
ca. 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 g
225 g
100 g
Butter/Margarine
abger. Schale
abger. Schale von 1 Zitrone
2
125 g
Stärkemehl
100 g
3 Teel.
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Den Rhabarber putzen und in Stücke schneiden.
    Eine Springform mit Alufolie auslegen, den Rhabarber darauf verteilen und mit 100 g Zucker bestreuen.

  2. 2.

    Butter/Margarine mit dem restlichen Zucker und der Zitronenschale schaumig rühren und die Eier dazugeben. Stärkemehl mit Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
    Den Teig über den Rhabarber geben und glattstreichen.

  3. 3.

    Im vorgeheizten Backofen bei 180° etwa 45 Min. backen.
    Nach dem Backen etwa 10 Min. auskühlen lassen, dann den Rand der Springform lösen und den Kuchen auf eine Tortenplatte stürzen. Die Alufolie abziehen. Mit Puderzucker bestäuben.

  4. 4.

    Mein Tipp:
    Da der Kuchen sehr saftig wird und beim Backen schon mal aus der Form tropfen kann (vor allem wenn die Alufolie irgendwo am Rand ein kleines Loch hat - ist bei mir schon oft passiert!), lege ich vorsichtshalber noch zusätzlich ein Stück Alufolie mit in den Backofen unter die Form und erspare mir so danach die mühsame Putzerei.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Entdecken Sie auch das schnelle Rhabarberkuchen Rezept aus dem GU Kochbuch "Expressbacken".  Ist Rhabarber Obst oder Gemüse? Worauf sollte man beim Kauf achten? Wissenswertes und Tipps zum Rhabarber finden Sie hier

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Mariannchen
Foto

Endlich gibt's jetzt auch ein Foto vom Rhabarberkuchen!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login