Rezept Rhabarberkuchen mit Marzipan

Schmeckt frisch am allerbesten: köstlicher Hefeteig mit frischem Rhabarber und Marzipan.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 20 Stücke
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

375 g
50 g
1 Prise
75 g
Vollkornkekse
2 Päckchen
5
200 g
175 g

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in der Milch auflösen, Zucker unterrühren. Butter in Flöckchen und Salz auf dem Rand verteilen. Hefeansatz in die Mitte gießen, alles verkneten.

  2. 2.

    Teig zur Kugel formen, wieder in die Schüssel geben. Mit einem spitzen Messer oben kreuzweise einritzen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt am warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

  3. 3.

    Rhabarber putzen, waschen und in ca. 1,5 cm lange Stücke schneiden. Kekse zerkleinern, Vanillezucker zugeben. Eier, Crème fraîche, Sahne und 150 g Zucker verschlagen. Marzipanrohmasse auf einer mittelfeinen Haushaltsreibe darüber reiben, unterrühren. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  4. 4.

    Fettfangschale einfetten, Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in gleicher Größe ausrollen und darauf legen, an den Rändern und Ecken etwas hochdrücken. Mit einem Tuch abgedeckt 10 Minuten gehen lassen.

  1. 5.

    Teig mit Keksbröseln bestreuen. Rhabarber und Eiersahne darauf verteilen. Mit den restlichen 25 g Zucker bestreuen. Auf mittlerer Schiene 40-45 Minuten backen, eventuell abdecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login