Rezept Rhabarbersorbet-Küsschen

... einfach himmlisch!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

25 g
100 ml
Weißwein
200 g
Rhabarber, in grobe Stücke geschnitten
100 ml
Sekt
1/2
Zitrone (nur Saft!)
50 ml
Zuckersirup (Zucker/Wasser 1:1)

Zubereitung

  1. 1.

    Zucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren und mit Weißwein ablöschen. Den Rhabarber zugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Masse mit dem Pürierstab mixen und durch ein feines Sieb passieren. Passierten Rhabarbersud mit den restlichen Zutaten mischen und in der Eismaschine cremig rühren. Im Gefrierschrank kalt stellen.

  2. 2.

    Für den BAISER: 35g Eiweiß steif schlagen, anschließend zuerst 50g Zucker einrieseln lassen, dann 20g Puderzucker einrühren, sodass ein steifer, cremiger Eischnee entsteht. Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Tupfen (ca. 4cm Durchmesser) aufspritzen. Baiser im Ofen für 3-4 Stunden bei 80 Grad Ober-/Unterhitze trocknen lassen.

  3. 3.

    FERTIGSTELLUNG: Kurz vorm Servieren jeweils zwei Baisers mit etwas Rhabarbersorbet zusammensetzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login