Homepage Rezepte Rhabarbertorte mit Guss

Zutaten

Mürbeteig:

250 g Dinkelmehl
150 g Butter
100 g Zucker
1 Eigelb
1 Prise Salz

Belag:

50 g Macadamianüsse gehackt
100 g Zucker
1 kg Rhabarber
1/2 Biozitrone (die Schale)
2 Eier
1 Vanilleschote (das Mark)
200 g Sahne

Rezept Rhabarbertorte mit Guss

Diese leckere Torte schmeckt am besten mit dem roten Himbeerrhabarber.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

8

Zutaten

Portionsgröße: 8

Mürbeteig:

Belag:

  • 50 g Macadamianüsse gehackt
  • 100 g Zucker
  • 1 kg Rhabarber
  • 1/2 Biozitrone (die Schale)
  • 2 Eier
  • 1 Vanilleschote (das Mark)
  • 200 g Sahne

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Butter, Zucker, Eigelb und Salz einen Mürbeteig herstellen: In Folie einwickeln und mind. 1/2 Stunde kühlen.
  2. Dann ausrollen und eine Springform damit auskleiden. Die Form bitte einfetten.
  3. Inzwischen den Rhabarber putzen und in 1 cm kleine Stücke schneiden. Zucker mit Zitronenschale mischen und über den Rhabarber streuen.
  4. Die gehacken Macadamianüsse auf den Boden streuen und den klein geschnittenen Rhabarber darüber verteilen.
  5. Den Ofen auf 220 ° C vorheizen, den Kuchen auf der untersten Schiene 20 Min. vorbacken.
  6. Die Eier mit der Sahne und dem Vanillemark verquirlen und über den Rhabarber giessen.
  7. Den Ofen inzwischen auf 180 ° C herunterschalten und noch ca. 15 Min backen, bis die Eierschicht gestockt ist.Am besten schmeckt der Kuchen, wenn er noch lauwarm ist.Ich habe hier 2 Kuchen für zwei 20er Backformen gebacken. Gedacht ist das Rezept für eine Backform von 26-28 cm Durchmesser.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login